Suche abbrechen

BILDUNGSANGEBOT SUCHEN

Bitte wählen Sie erst einen Ort.
Frühster Kursbeginn
Spätester Kursbeginn
Alle Einstellungen zurücksetzen
 

Tipp

Lade Text...

0
Bildungsangebote gefunden
Meine Merkliste (0 Objekte)

Suche abbrechen

Allgemeine Informationen

Einen guten Überblick über die wichtigsten Fördermöglichkeiten erhalten Sie im Artikel "Leitfaden Weiterbildung finanzieren: Weiterbildung zahlt sich aus" der Stiftung WARENTEST vom 3. August 2015.  

Das Special "Weiterbildung finanzieren" wurde am 3. August 2015 erst­mals veröffent­licht und seitdem mehr­fach aktualisiert, zuletzt am 8. November 2016.  

zum Artikel

Arbeitgeber/-innen / Zuschüsse nach dem SGB II und SGB III

Informationen über die Voraussetzungen zur Zahlung von Zuschüssen und Leistungen im Rahmen der beruflichen Weiterbildung erhalten Sie in der Dienststelle der Agentur für Arbeit, in deren Bezirk Ihr Betrieb liegt. Bitte bedenken Sie, dass die Zuschüsse vor Beginn der Maßnahme beantragt werden müssen! Ausführliche Informationen unter www.arbeitsagentur.de

Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)

Mit dem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) fördert die öffentliche Hand die berufliche Eingliederung von Arbeitslosen (Information der Agentur für Arbeit zu Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung). Nähere Informationen über Ihre Fördermöglichkeiten erfahren Sie von Ihrer Vermittlungs- und Beratungsfachkraft bei der Agentur für Arbeit bzw. beim Jobcenter. Weitere Informationen zum Thema AVGS finden Sie hier.

Bildungsgutschein / Förderung beruflicher Weiterbildung

Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie einen Bildungsgutschein erhalten. Lösen Sie diesen bei einem Bildungsträger ein, können Sie kostenlos an einer Weiterbildungsmaßnahme teilnehmen. Inwiefern Sie die Voraussetzungen für einen Bildungsgutschein erfüllen, entscheidet die örtliche Agentur für Arbeit. Wir beraten Sie gern!

Ausführliche Informationen unter www.arbeitsagentur.de

Information der BA zum Bildungsgutschein

Meister BAföG

Das Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG, auch Meister-BaföG genannt) soll zu mehr Chancengleichheit zwischen akademischer und beruflicher Bildung führen. Hierbei werden Weiterbildungen für den Personenkreis in Industrie, Handel, Dienstleistung und Handwerk als förderungswürdig erschlossen.

Die Förderung von bis zu 55,5 Prozent erfolgt in Form von einkommens- und vermögensunabhängigen Zuschüssen und/oder Darlehen. Der Zuschuss beträgt 30,5 Prozent der Lehrgangs- und Prüfungsgebühren. Der Rest kann als zinsgünstiges Darlehen gewährt werden. Es empfiehlt sich, dieses Darlehen zu beantragen. Bei Bestehen der Prüfung werden nämlich 25 Prozent der Darlehenssumme erlassen und stellen so noch einen zusätzlichen Zuschuss dar.

Antrags- und Bewilligungsverfahren übernimmt die nach Landesrecht zuständige Behörde (in der Regel sind dies die kommunalen Ämter für Ausbildungsförderung bei den Kreisen und kreisfreien Städten am gewöhnlichen Aufenthaltsort des Antragstellers).

Weitere Informationen finden Sie hier: 
Informationen zum Meister-BAföG

Bildungsprämie

Um die Bereitschaft jedes und jeder Einzelnen zu unterstützen, durch private Investitionen in die persönliche, allgemeine berufliche Weiterbildung Vorsorge für eine erfolgreiche Beschäftigungsbiographie zu treffen, führt die Bundesregierung eine "Bildungsprämie" ein.

Ausführliche Informationen unter www.bildungspraemie.info

WeGebAU (Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter älterer Arbeitnehmer in Unternehmen)

Die Bundesagentur für Arbeit bietet über das Programm WeGebAU insbesondere älteren Beschäftigten und jüngeren Erwerbspersonen ohne Berufsabschluss finanzielle Unterstützung bei der Aufnahme einer qualifizierenden Weiterbildung an, so dass sie den steigenden beruflichen Anforderungen besser gewachsen sind. Der Arbeitgeber erhält einen Zuschuss zum Arbeitsentgelt für den Zeitraum, in dem sich der Arbeitnehmer im Programm WeGebAU qualifiziert.

Wir entwickeln passgenaue Konzepte für Sie. Erkundigen Sie sich bei uns!

Ausführliche Informationen unter www.arbeitsagentur.de

Faltblatt BA Information WeGebAU



Quickinfo

Weiterbildung oder Fortbildung ist für Sie wichtiger denn je. Die DAA bietet Ihnen Weiterbildungen in den verschiedensten Branchen, um Ihre berufliche Zukunft zu sichern. Interessante Angebote der Weiterbildung in Voll- oder Teilzeit finden Sie bei der DAA ebenso wie berufsbegleitende Weiterbildung und Fortbildung. Weiterbildung

Bevor Sie sich für eine Weiterbildung, Fortbildung oder Umschulung entscheiden berät die DAA Sie gern, damit Sie die optimale Umschulungs- oder Bildungmaßnahme finden. Bildungsberatung

Ob Sie eine Umschulung, Fortbildung oder Weiterbildung benötigen, die DAA erstellt in Zusammenarbeit mit Ihnen einen fundierten Qualifizierungsvorschlag als Grundlage für einen Bildungsgutschein. Qualifizierungsvorschlag

Das gesamte Bildungsangebot der DAA ist zertifiziert und förderbar durch: Arbeitsagentur, Arge, BFD, teilweise durch Meisterbafög oder aus Mitteln des europäischen Sozialfonds. Fördermöglichkeiten

Sie stehen im Beruf und möchten sich weiterbilden um voranzukommen? Dann sprechen Sie mit der DAA über Ihre Möglichkeiten! berufsbegleitende Weiterbildung

Sie wollen sich beruflich neu orientieren und denken an eine Umschulung? Die DAA bietet Ihnen unter dem Motto "Neuer Beruf jetzt" ein breites Spektrum an zertifizierten Umschulungen. Ein Teil der DAA-Standorte bietet auch das Coaching betrieblicher Umschulungen an. Suchen Sie in unserer Kursdatenbank nach "betriebliche Umschulung". Umschulung

Die DAA handelt entsprechend ihrem Leitbild, um Ihnen bestmögliche Weiterbildungen und Umschulungen anzubieten. Leitbild

Die DAA führt Bundesweit die unterschiedlichsten Projekte mit regionaler sowie überregionaler Bedeutung durch. Schauen Sie, ob eines der Projekte für Sie interessant ist! Projekte

Neben bewährten Weiterbildungen und Fortbildungen entwickelt die DAA für Sie kontinuierlich neue Angebote. Die Wirtschaft klagt über Fachkräftemangel; werden Sie mit einer Weiterbildung der DAA zur Fachkraft. Neues Weiterbildungs-Angebot

Die DAA hält für Sie regional unterschiedliche Dienstleistungsangebot vor. Sprechen Sie mit uns über Ihre Wünsche! Dienstleistungen